Auszug aus unserer Chronik 1897 - 2017

Chronik-Foto von 1903

Anno 1903

Im Jahre 1897 gründeten Josef Schnöll, Franz Haischberger, Kurt Steyrer und Leopold Gamsjäger die Gebirgsmusik Bad Goisern. 
Chronik-Foto vor dem eigenen Probelokal

Eigenes Probelokal

Die ersten Proben wurden in Lasern im sogenannten "Höhnhaus" Abgehalten. 1901-1902 erbaute man in Riedln mit Hilfe der umliegenden Bewohner ein eigenes Probelokal.
Chronik-Foto von 1937

Anno 1937

Der erste Kapellmeister der Gebirgsmusik war Josef Schnöll, 1932 übernahm Mathias Unterberger die Geschicke der Musikkapelle. Nach den tragischen Ereignissen der Kriegsjahre - 8 von 22 Musikanten sind im Krieg umgekommen - begann ein langsamer Neuaufbau.
Chronik-Foto von 1967

Anno 1967

Erst 1968, als Franz Kain (vielen noch als "Laserer-Schneider" ein Begriff) die Leitung der Kapelle übernahm, erlebte die Gebirgsmusik einen großen Aufschwung. gemeinsam mit seinem Sohn Kurt war Kapellmeister Kain unermüdlich für die Musik im Einsatz und konnte viele junge Musiker begeistern. Als 1978 Kurt Kain bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückte, wurde die Kapellmeisternachfolge zu einem Problem, denn Franz Kain musste die Leitung 1983 infolge einer Krankheit niederlegen. Felix Ferdin übernahm diese Stelle.
Chronik-Foto von 1997

Anno 1997

1985 konnte mit Hans Besendorfer wieder ein Kapellmeister aus den eigenen Reihen der Musik gefunden werden, 1989 wurde dann Ernst Grampelhuber mit der Leitung der Kapelle betraut. Das junge Führungsteam mit Kpm. Ernst Grampelhuber und Obm. Ehrenfried Neubacher sorgte in den folgenden Jahren für einen erfreulichen Aufschwung. So wurde zusammen mit der FFW Lasern das neue Vereinsheim errichtet und 1996 konnte das moderne Probelokal bezogen werden, noch rechtzeitig vor dem großen 100-Jahr-Jubiläum des Jahres 1997.
Chronik-Foto von 2007

Anno 2007

Seit 2003 hat nun Johannes Pilz die vielfältigen Aufgaben des Obmannes übernommen. Mit Jahresende 2005 legte Kapellmeister Grampelhuber sein Amt zurück und Johann Wieländner leitete dankenswerter Weise die Proben im letzten Jahr.

Mit dem Jubiläumsjahr 2007 konnte mit Franz Perner aus Nussdorf ein engagierter Kapellmeister gewonnen werden der bis 2016 die Leitung inne hatte und zahlreiche neue Imuplse gesetzt hat.
Chronik-Foto von 2017

Anno 2017

Seit August 2016 obliegt die musikalische Leitung der Berigamusi unserem neuen Kapellmeister Roger Sohler. 

2017 feierte die Gebirgsmusik ihr 120 jähriges Bestehen.